Rürup Rente Berechnen

Mit der Rürup-Rente Steuern sparen

Wer selbstständig oder freiberuflich tätig ist, findet online viele Möglichkeiten, Aufwand und Leistung für eine Rürup Rente berechnen zu lassen. Die Rechner im Internet zeigen einerseits den Steuervorteil während der Ansparphase, bieten andererseits auch im Rahmen des Möglichen einen Leistungsvergleich verschiedener Anbieter bei der Auszahlung. Selbstständige müssen sich um ihre Altersvorsorge selbst kümmern Die gesetzliche Rentenversicherung sieht eine Versicherungspflicht nur für Angestellte vor. Selbstständige und Freiberufler müssen selbst entscheiden, ob und wie sie sich versichern wollen. Das bedeutet größere Freiheit, aber auch Verantwortung.

Durch das Alterseinkünftegesetz ist die Altersvorsorge klar in drei Schichten gegliedert. Die erste Schicht, die Basisversorgung, ist in erster Linie die gesetzliche Rentenversicherung. Aber auch die Rürup Rente gehört zur Basisversorgung und genießt deshalb einen nahezu gleichen Status zum Beispiel hinsichtlich der Besteuerung von Beiträgen und Leistungen.

Rürup Rente

Die Berechnung der Steuervorteile ist allerdings recht komplex, da der Gesetzgeber eine stufenweise Freistellung vorgesehen hat, beginnend im Jahr 2005 mit 60 % der Beiträge und endend erst 2025 mit 100 %. Zusätzlich sind absolute Höchstgrenzen zu beachten, die von der Beitragsbemessungsgrenze der knappschaftlichen Rentenversicherung abhängig ist. Die Online-Rechner der Versicherer und Vergleichsportale berücksichtigen diese Faktoren und zeigen Ihnen die aktuelle Steuerersparnis, auf Wunsch sogar hochgerechnet auf die gesamte Laufzeit des Vertrages.

Übergang zur nachgelagerten Besteuerung

Die steuerliche Entlastung bei den Beiträgen in ansteigender Höhe wird in umgekehrter Weise bei der Leistung nachgebildet. Dieses Prinzip wird als nachgelagerte Besteuerung bezeichnet. Abhängig vom Rentenbeginn ist die Rürup Rente zu versteuern, beginnend mit 50 % im Jahr 2005 und endend mit 100 % bei einem Renteneintritt 2040 oder später. Wenn Sie eine Rürup Rente berechnen, müssen Sie die spätere Steuerlast berücksichtigen, damit Ihre Versorgung nicht zu niedrig ausfällt.

Die Rentenhöhe hängt von vielen Faktoren ab

Insbesondere die Vergleichsportale bieten auch eine Einschätzung der zu erwartenden Rentenhöhe. Bei der Interpretation dieser Zahlen ist aber Vorsicht geboten. Die garantierten Renten sind nur Mindestbeträge, Versicherungskonzepte ohne Garantie haben höhere Renditechancen, bergen aber auch Risiken.

Verträge mit konventioneller Geldanlage haben einen Garantiezins, der beim Abschluss feststeht und der für die gesamte Laufzeit unverändert gilt. Die Versicherer sind gesetzlich verpflichtet, durch sogenannte Zinszusatzreserven genügend Kapital vorzuhalten, um die Zinsgarantie auch in einer lange anhaltenden Niedrigzinsphase erfüllen zu können. Selbst bei Insolvenz eines Versicherers wären Kapitalerhalt und Garantiezins durch die Auffanggesellschaft Protektor gewährleistet.

Eine fondsgebundene Rentenversicherung kennt dagegen keine Garantie. Die Rentenhöhe ist von der Entwicklung der gewählten Fonds abhängig. Das bietet Chancen, aber theoretisch auch die Möglichkeit eines Totalverlustes. Ein Kompromiss ist die Wahl eines Garantiefonds für die Anlage des Deckungskapitals.

Mehr zum Thema